Die Roten Hefte, Heft 02 - Ausbilden im Feuerwehrdienst

von Christoph Lamers


ISBN-13: 978-3-17-022062-1
Schriftenreihe: Die Roten Hefte, Heft 02
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: Kohlhammer Verlag
Ausgabe: 16. überarbeitete und erweiterte Auflage
Umfang / Format: 144 Seiten, mit 13 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Sofort lieferbar

9,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Diese komplett überarbeitete Neuauflage gibt den Ausbildern bei der Feuerwehr einen Leitfaden für eine zeitgemäße Gestaltung der Ausbildung an die Hand. Aus den Grundlagen des Lernens werden Grundsätze für eine effektive und interessante Gestaltung der Ausbildung entwickelt. Weiterhin beschreibt der Autor alle üblichen Ausbildungsverfahren und gibt nützliche Hinweise für deren Umsetzung. Dabei geht er sowohl auf den theoretischen Unterricht als auch auf die praktische Ausbildung ein.

Alle Inhalte werden anhand von Praxisbeispielen ausführlich erläutert. Das Rote Heft ist somit sowohl für den erfahrenen Ausbilder als auch den Feuerwehrangehörigen geeignet, der sich neu in das Thema "Ausbilden" einarbeiten muss oder seinen Unterricht verbessern will. In der 16. Auflage wird die Ausbildungsmethode "Planspiel" ausführlicher dargestellt und es wird stärker auf die Erstellung und Gestaltung von Bildschirmpräsentationen eingegangen.


ISBN-13: 978-3-17-022062-1
Schriftenreihe: Die Roten Hefte, Heft 02
Erscheinungsjahr: 2011
Verlag: Kohlhammer Verlag
Ausgabe: 16. überarbeitete und erweiterte Auflage
Umfang / Format: 144 Seiten, mit 13 Abbildungen, Kartoniert
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

  • Grundlegende Begriffe
  • Grundlagen des Lernens
  • Die Gestaltung der Ausbildung
  • Das Didaktische Achteck
  • Lernziele
  • Der Ausbilder
  • Die Ausbildungsgruppe
  • Ausbildungsinhalte
  • Methoden im theoretischen Unterricht
  • Methoden der praktischen Ausbildung
  • Ausbildungsmittel
  • Organisatorische Bedingungen
  • Erfolgskontrolle
  • Literaturverzeichnis

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-17-022062-1
978-3170220621
EAN-13: 9783170220621