Im Dienste der Feuerwehr: Gottlieb Daimler, Carl Benz und Ferdinand Porsche

von Manfred Gihl


ISBN-13: 978-3-95400-133-0
Schriftenreihe: Bilder der Feuerwehr
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Sutton Verlag
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 96 Seiten, 105 Bilder schwarz-weiß, Hardcover
Medium: Buch

Nicht auf Lager

18,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Mit diesem reich illustrierten Band schließt Manfred Gihl eine bedeutende Lücke in der reichen Literatur zu den Automobilpionieren Daimler, Benz und Porsche: Jeder kennt die Fahrzeuge, die ihre Namen tragen, jeder kennt die Namen, doch kaum einer weiß um die bedeutenden Leistungen, die sie bei der Motorisierung und Mechanisierung der Feuerwehr an der Wende zum 20. Jahrhunderten vollbracht haben. Mit kundigen Texten und bisher weitgehend unveröffentlichten Fotografien würdigt Gihl nun erstmals umfassend die Beiträge der drei Konstruk-teure, die sich keineswegs im Bau der ersten Motorspritze durch Daimler, der Lieferung von Chassis für Metz-Aufbauten durch Benz oder Porsches häufig von der Feuerwehr genutzten Radnabenmotor erschöpften.

In kurzen Abrissen schildert Manfred Gihl das Leben und Wirken von Gottlieb Daimler und seinem kongenialen Partner Wilhelm Maybach, von Carl Benz und Ferdinand Porsche. Detail- und kenntnisreich zeichnet er die Entwicklung der Firmen und ihr Engagement im Bereich der Feuerwehrtechnik und –ausstattung nach. Vor 125 Jahren, im Juli 1888, stellte Gottlieb Daimler in Hannover eine „Feuerspritze mit Motorantrieb“ vor. Mit dieser von einem Daimler-Motor angetriebenen Kolbenpumpe begann eine neue Ära der Brandbekämpfung, unabhängig von Muskelkraft und sehr viel mobiler als die mächtigen und teuren Dampfspritzen. Ebenso wie der damalige Konkurrent Benz stellte Daimlers DMG bald auch einen bedeutenden Teil der von Spezialfirmen wie Metz benötigten Chassis für Löschfahrzeuge her, bis heute ein wichtiges Geschäftsfeld der Daimler AG.
Am wenigsten bekannt dürfte die Verbindung von Porsche zur Feuerwehr sein – abseits vom einen oder anderen NEF auf Cayennebasis. Die Geschichte des von Porsche noch in Österreich für Lohner entwickelten elektrischen Radnabenmotors und dessen Einsatz bei der Wiener Feuerwehr dürfte auch echte Feuerwehrfans überraschen.


ISBN-13: 978-3-95400-133-0
Schriftenreihe: Bilder der Feuerwehr
Erscheinungsjahr: 2013
Verlag: Sutton Verlag
Ausgabe: 1. Auflage
Umfang / Format: 96 Seiten, 105 Bilder schwarz-weiß, Hardcover
Medium: Buch

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-95400-133-0
978-3954001330
EAN-13: 9783954001330