Krisenmanagement in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen

Professionelle Prävention und Reaktion bei sicherheitsrelevanten Bedrohungen von innen und außen

von Jörg H. Trauboth (Hrsg.)


ISBN-13: 978-3-415-05517-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Boorberg Verlag
Ausgabe: 2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2016
Umfang / Format: 482 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Sofort lieferbar

59,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Seit Erscheinen des Werkes »Krisenmanagement bei Unternehmens-bedrohungen« im Jahr 2002 hat sich die Sicherheitssituation und damit die Krisenlandschaft rasant verändert. In der Neuerscheinung trägt ein Expertenteam dieser Entwicklung Rechnung.

Der Leitfaden bietet die Grundlagen für erfolgreiche Krisenprävention und
Krisenbewältigung. Der Autor richtet sein Augenmerk besonders auf das Angst- und Stressmanagement und die Führung in der Krise. Er verdeutlicht, dass Krisenmanagement auch in Extremsituationen kein Angstthema sein muss, sondern - bei professioneller Handhabung - wirtschaftlich erfolgreich sein und verlorenes Vertrauen in der Öffentlichkeit wiederherstellen kann.

Von zentraler Bedeutung sind dabei professionelle Unternehmens-Krisen-Kommunikation und Krisen-PR. Die Verfasser erläutern das Handeln in der Krise exemplarisch an typischen Unternehmenskrisen wie Produktrückruf, Geiselnahme, Entführung und Betriebsschließung.

Dieses einzigartige Kompendium ist durch die Fallbeispiele eine betont praxisorientierte Hilfe für alle Entscheider in Unternehmen, Organisationen, Behörden, medizinischen Einrichtungen, Schulen und für angehende Krisenmanager.


ISBN-13: 978-3-415-05517-9
Schriftenreihe: Nein
Erscheinungsjahr: 2016
Verlag: Boorberg Verlag
Ausgabe: 2. neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2016
Umfang / Format: 482 Seiten, Hardcover
Medium: Buch

Aus dem Inhalt

Die Beiträge der Experten:

  • Jörg H. Trauboth zeichnet das Gefährdungsbild der Zukunft. Er liefert das präventive Gerüst zum Management einer Krise und das konkrete Managementverhalten bei produktbezogenen Krisen sowie bei Geiselnahme und Entführung im In-und Ausland.
  • Ralph Eckhardt berichtet in einem Exkurs, inwiefern Führungsverantwortliche aus den Erfahrungen von Kampf- und Berufspiloten lernen können.
  • Peter Höbel konzipiert einen praxistauglichen Krisenkommunikationsplan mitsamt den richtigen kommunikativen Antworten für verschiedene Branchenkrisen.
  • Frank C. Waldschmidt erläutert das Krisenmanagement in schulischen Ausnahmesituationen sowie in Arztpraxen, Notfallzentren und Krankenhäusern.
  • Frank Meurer strukturiert die unternehmerischen und behördlichen Maßnahmen bei einem terroristischen Angriff.
  • Dr. Arnd-Christian Kulow liefert das Handwerkszeug für den Schutz vor Angriffen aus dem Internet. Themenbezogen legt er die rechtlichen Grundlagen des Handelns dar.

Artikelnummern

Diesem Produkt sind folgende ISBN bzw. Artikelnummern zugeordnet:

ISBN-13: 978-3-415-05517-9
978-3415055179
EAN-13: 9783415055179